Regimentsspielmannszug Tambourcorps "Siebengebirge" Thomasberg 1922 e.V. - Siegburger Funken "Blau-Weiss" von 1859 e.V.

Regimentsspielmannszug

Regimentsspielmannszug Tambourcorps "Siebengebirge" Thomasberg 1922 e.V. - Siegburger Funken "Blau-Weiss" von 1859 e.V.

Was von den Funken schon seit Jahrzehnten mitunter – scherzhaft, aber niemals respektlos oder gar abwertend - als „Radaukolonne“ bezeichnet wird, ist der Musikzug, der die Blau-Weissen bei ihren eigenen Sitzungen in den Saal „hineinspielt“ und auch bei zahlreichen auswärtigen Auftritten begleitet.

Seit 2006 begleitet das Tambourcorps „Siebengebirge“ Thomasberg 1922 e.V. die Funken als ihr Regimentsspielmannszug sowohl bei ihren eigenen Veranstaltungen als auch bei zahlreichen Auftritten nah und fern. Dass sich die musikalische Begleitung der Funken durch die Tambouren hierbei aber nicht auf den Ein- und Ausmarsch beschränken muss, zeigt sich bei diversen spontanen Ständchen und bei den Auftrittsfahrten, wenn im gemeinsamen Bus die Instrumente hervorgeholt werden und noch während der Fahrt das „klingende Spiel“ von Trommeln, Flöten und Lyra ertönt.

Zwischen dem Tambourcorps Thomasberg und den Funken Blau-Weiss bestehen eine herzliche Freundschaft und Verbundenheit, die unter anderem von viel Spaß und Humor geprägt sind. Auch in Zukunft wird man daher den Musikzug bei den Funken Blau-Weiss wohl weiterhin humorvoll als „Radaukolonne“ bezeichnen können, ohne jemanden ernsthaft zu verärgern.